Gadenverein.de

Gadenverein
Geldersheim e. V.


20. Januar 2012: YUKO KANKEI – freundschaftliche Bande

Tusche-Malerei – Vernissage: 20.01.2012 um 19.30 h
Ausstellungseröffnung am 20. Januar 2012, 19:30 Uhr

– unter diesem Motto stellen Dr. Dorothee Wittmann-Klemm und fünf ihrer Schülerinnen (Elisabeth Brüggemann, Doris Fenn, Mechthild Huber, Ingrid Köchel, Edeltraud Rossdeutscher) vom 20.01. bis 26.02.2012 in der Gadengalerie Geldersheim (gleich neben der Kirche) aus.
Weiterlesen »

Von Claudia am 26.01.2012 um 01:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.522 views


21. Januar 2012: Fränkischer Blues mit den „Frankomanen“

Frankenblues in den Geldersheimer Gaden

Konzert-Beginn um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.

Am 21. Januar 2012 ab 20 Uhr sind die Frankomanen in den Geldersheimer Gaden zu Gast. Die beiden Urfranken wollten nicht immer nur „den Elvis“ machen. Die schnörkellose Sprache des Blues, erweitert um jazzige, lateinamerikanische und rockige Elemente ist – wie könnte es anders sein – nach Aussage der beiden Musiker das kongeniale Ausdrucksmittel, um den Zuhörern die leicht melancholische Seite der „fränkischen Seele“ nahe zu bringen.
Weiterlesen »

Von Manfred
am 22.01.2012 um 02:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.743 views


2. März 2012: Landschaftsaquarelle von Brigitte Heck

Ausstellungseröffnung am Freitag, 2. März 2012, 19:30 Uhr

Von Claudia
am 20.01.2012 um 03:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 20121 Kommentar » • 2.153 views


3. März: Flüssiges bricht Fasten nicht – Weinprobe mit Genuss

Unter der Rubrik „Flüssiges bricht Fasten nicht“ lädt der Gadenverein Gelderheim dieses Jahr am 3. März zu einer Weinprobe mit dem Weingut Rudloff aus Nordheim ein.

Hier handelt es sich um einen kleinen Familienbetrieb, der sich schon seit mehreren Generationen dem Anbau von Reben widmet. Angeboten werden verschiedene Sorten. Mal duftig-fruchtig, mal kräftig-würzig: die Weine spiegeln die Witterung des jeweiligen Jahres, den Boden, das Kleinklima des Weinberges, aber auch die Handschrift des Winzers wider.

Der Weindozent und Gästeführer Johannes Schmitt wird gemeinsam mit dem Winzer Rudloff viel Wissenswertes über Weine und Weinanbau erläutern. Dazu gibt es auch kleine Überraschungen, die Sie zusammen mit dem Wein genießen können.

Kartenbestellungen unter  09721/806165

Beginn 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr

Von Claudia
am 18.01.2012 um 23:14 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.383 views


03.März 2012 Weinprobe mit Genuss

Am 3. März erwartet die Besucher der Weinprobe ein besonderes Schmankerl:
Verschiedene Weine des Weingutes Rudloff kommen zur Verkostung. Der bekannte Weindozent Johannes Schmitt wird vieles Wissenswerte dazu vortragen.
Dazu gibt es kleine Überraschungen.

Von Claudia
am 18.01.2012 um 04:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.402 views


20.April 2012 Vernissage: „Rosen, Rosen, Rosen“

Rosen, Rosen, Rosen!

 

Rosen von Evelyn MetzMit diesem Titel eröffnet Evelyn Metz am 20. April 19:30 Uhr ihre Fotografieausstellung in der Gadengalerie Geldersheim. Nachdem sie bereits vor 2 Jahren ihre Tulpenbilder mit großem Erfolg präsentiert hatte, widmet sie sich nun der Königin der Blumen in ihrer unerschöpflichen Vielfalt und Schönheit.

Die gelernte Fotografin ist fasziniert von Blumen. Mit Hilfe ihrer Kamera vertieft sie sich so in die Erscheinung der einzelnen Exemplare, dass ihr fantastische Aufnahmen mit ungewöhnlichen Perspektiven gelingen.

Die Ausstellung ist sonntags von 15 – 17 Uhr geöffnet am

22.4., 29.4., 06.05., 13.05., 20.05., 27.05. 03.06. und am 10.06. 2012.

 

Von Claudia
am 16.01.2012 um 05:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.324 views


12.Mai 2012 14. Geldersheimer Bluesnight

Manfred Häder, der schon zwei Mal in den Gaden gastierte, bringt sein neues Programm „Alles verbluest“ zur Aufführung.

HÄDER ohne BÄND
Deutschlands führender Bluesgitarrist mit Tiefgang präsentiert sein neues Programm.
„ALLES VERBLUEST“
„Verbluest“ werden Lieder u.a. von
Udo Jürgens,
Rio Reiser,
Hildegard Knef,
Wolf Biermann und Herbert Grönemeyer,
ebenso aktuelles von Tokio Hotel und Ich&Ich.
Aber auch Texte aus dem „Struwwelpeter“ und „die Capri Fischer“
sowie „Rote Lippen Soll man küssen“ aus der letzten CD “LIVE NACH EINS“.

Weiterlesen »

Von Claudia
am 14.01.2012 um 22:35 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.861 views


15.Juni 2012 Vernissage: „Naturbilder“

Karin Metz hat sich auf  Tierbilder und Porzellanmalerei spezialisiert und zeigt viele Werke, die sich mit Natur befassen. Die Vernissage am 15. Juni beginnt um 19:30.

Von Claudia
am 12.01.2012 um 22:42 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.349 views


31.August 2012 Vernissage: Kunst aus Geldersheim: „Tore und Eingänge“

Unter der Rubrik „Kunst aus Geldersheim“ stellt Alfons Pfeuffer seine Fotos von Toren und Eingängen aus.

Von Claudia
am 10.01.2012 um 22:49 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.301 views


23.September 2012: Gadenfest

Auch das diesjährige Gadenfest findet wieder vor der malerischen Kulisse der Gaden in ruhiger Atmosphäre statt.

Bei schlechtem Wetter wird in den Gaden gefeiert.

Vielen Dank für die zahlreiche Teilnahme! Wir haben wegen des kühlen Wetters nicht mit einem so guten Zuspruch gerechnet. Herzlichen Dank für die leckeren Kuchenspenden! Sie haben viel zum Gelingen unseres Festes beigetragen!

Von Claudia
am 08.01.2012 um 22:51 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.381 views


28.September 2012: Vernissage „Malerei“

„Tanz der Farben“ in der Gadengalerie

Am 28. September eröffnet Dagmar Büttner-Lausch ihre Ausstellung in der Gadengalerie unter dem Titel: „Tanz der Farben“.

Büttner-Lausch malt mit Acryl genauso gerne wie mit Aquarellfarben. Durch ständiges Experimentieren hat sie sich ein breites Spektrum an Ausdrucksmöglichkeiten angeeignet. So befasst sie sich nicht nur mit Malerei, sondern auch mit vielen anderen Techniken, angefangen von Tonplastiken bis hin zur Seidenmalerei.

Die ausdrucksstarken Arbeiten sind sonntags jeweils von 15 bis 17 Uhr zu besichtigen und zwar am 30.9., 7.10., 21.10., 28.10., 4.11. und am 11.11.2012.

Von Claudia
am 06.01.2012 um 22:54 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.424 views


13.Oktober 2012: Lieder aus den 20er bis 50er Jahren

„Die Temposünder“ fegen mit ihrem Konzertprogramm „Von A bis Z“ durch die Unterhaltungsmusik der 1920er bis 1950er Jahre. Begeben Sie sich auf „Eine Reise ins Glück“, besuchen Sie „Mimi“, die ohne Krimi nie ins Bett geht oder hoffen Sie mit „Ramona“ auf „Wochenend’ und Sonnenschein“. Interessante Hintergrundinformationen ergänzen unterhaltsam das Programm. Erfahren Sie, wie z. B. Dean Martin als Sänger entdeckt wurde, wie das früher mit dem „Gigolo“ war (und auch noch heute?), oder welche Dame eigentlich hinter dem „Lili-Swing“ steckt.

Mit den „Temposündern“ tauchen Sie ein in die „gute, alte Zeit“ und können in Erinnerungen baden oder alte Lieder neu entdecken. Viel Vergnügen.

„Die Temposünder“ sind: Eberhard Fasel (Gesang, Gitarre, Percussion), Peter Riegler (Klarinette, Saxofon, Percussion, Gesang) und Jörg Schöner (Klavier, Gesang).

Von Claudia
am 04.01.2012 um 22:56 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.506 views


16.November 2012: Vernissage: „Glaskunst mit Tiffany“

Eva Lintl stellt ab 16. November in der Gadengalerie  ihre Tiffany-Objekte aus.

Von Claudia
am 03.01.2012 um 23:16 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.172 views


16.Dezember 2012: 16. Galderschummer Weihnacht

Duo Califragilis – Besinnliches und Heiteres zur Weihnachtszeit

Als besonderes Erlebnis mit dem Duo Califragilis gilt ein Abend in der Vorweihnachtszeit. Die studierte Harfenistin Rosemarie Seitz und der Volksmusik-Fachmann Franz Josef Schramm, zusammen bekannt als „Duo Califragilis“ haben ein stimmungsvolles Weihnachtsprogramm erarbeitet.

Gesprochene Texte werden von Liedern und Weisen umrahmt, deren Quellen bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, aber auch aus neurer fränkischer Tradition stammen.

Der Einsatz von verschiedenen Musikinstrumenten ermöglicht das Spiel mit unterschiedlichen Klangfarben. Die Saiten-Besetzung mit eher ruhigem Charakter wird abgelöst vom fröhlichen Hirtenlied. Insgesamt ein abwechslungsreicher Konzertabend, bei dem elektrische Verstärker nicht benötigt werden.

Mit eigenständiger Musik aus Franken setzt das Duo Califragilis einen Ruhepunkt in der oft hektischen und von musikalischem Einheitsbrei geprägten Vorweihnachtszeit.

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Von Claudia
am 01.01.2012 um 23:20 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2012kommentieren » • 1.375 views


 

(c) 2009 Linux-Neuling.de