Gadenverein.de

Gadenverein
Geldersheim e. V.


„Nachtspaziergänge andersARTig“: Gadenmalgruppe meets Herbert Götz

Ab 19. Februar 2023 stellt die Gadenmalgruppe unter der Rubrik „Kunst aus Geldersheim“ ihre Bilder aus. Die Gruppe hat ihre Arbeiten nach den designten Fotos des verstorbenen Fotokünstlers Herbert Götz neu interpretiert. Dabei hat sie die verschiedensten Techniken angewendet: Neben Öl- Acryl- und Aquarellbildern finden sich auch Pastellkreidezeichnungen und Filzstiftskizzen.
Zu sehen sind die Motive der „Nachtspaziergänge“, die Herbert Götz in seinen Kalendern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat.

Die Vernissage in der Gadengalerie findet am 17. Februar um 19.30 Uhr statt.
Die Galerie ist dann sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet bis einschließlich 2. April. Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Corona-Regeln.

Von Vorstand am 09.12.2022 um 11:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 519 views


„Flüssiges bricht Fasten nicht“ – Weinprobe in den Gaden

Am 04. März findet in den Kirchgaden Geldesheim eine Weinprobe statt unter dem Motto „Flüssiges bricht Fasten nicht“. Das Weingut Geßner aus Garstadt wird ausgesuchte Weine präsentieren. Musikalisch umrahmt wird der Abend von dem Duo „Bachmaier & Waag“.
Die Weinprobe beginnt um 20.00 Uhr. Kartenbestellungen unter 09721 84495.

Bachmaier & Waag Text

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 10:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 387 views


Egon Kayser: „Landschaften, Orakel und Türme von Wächtern“ Vernissage

Egon Kayser zeigt ab 14.4. bis 21.5.23 in der Gaden-Galerie Geldersheim Bilder in Öl und in Acryl: Landschaften und Häuser (gegenständlich, aber im Stilespektrum der klassischen Moderne), Kunden, die auf Orakelsprüche warten und die seltsamen Türme der acht Wächter. Herzliche Einladung an alle. Die Vernissage ist am 14.4. um 19:30 Uhr. Öffnungszeiten sonntags von 15 – 17 Uhr bis einschließlich 21.05.2023.

 

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 09:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 384 views


Unplugged-Konzert mit Steffi List und Bernie Schmee

Steffi List – Neues Album

Steffi List, aufgewachsen und heimisch in Geldersheim, hat die für Musikschaffende schwere Coronazeit genutzt und neue Songs für ihr achtes Album geschrieben und
aufgenommen, welches die Künstlerin im April diesen Jahres veröffentlicht.

Am 29.04.2023 wird Steffi mit ihrem, ebenfalls in Geldersheim ansässigen Gitarristen Bernie Schmee, ein Unplugged-Konzert in den Geldersheimer Gaden geben.

Zu erwarten sind Songs aus ihrem neuen Album „Immer nach vorn“ und der Abend verspricht somit ein abwechslungsreiches Programm aus deutsch- und englischsprachigen Songs, die aus Steffis bewegtem Leben und Wirken erzählen.

Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr.
Karten können vorbestellt werden unter 09721-84495

Mehr Infos zum neuen Album

Steffi List, Singer/Songwriter aus dem Landkreis Schweinfurt, veröffentlicht im April diesen Jahres ihr achtes Album in Eigenregie.
Zehn deutschsprachige Songs aus verschiedenen musikalischen Genres sind auf ihrem aktuellem Album „Immer nach vorn“ zu hören und verspricht tiefe Einblicke in ihr Leben und Wirken.
Was sie bewegt, was sie berührt, was sie denkt, beschreibt sie in ihren Texten und umhüllt ihre Gedanken in Pop-Musik.

Dass sich die Künstlerin nicht in eine musikalische Schublade stecken lässt, ist schon längstens bekannt und hörbar.

Durch ihre Zusammenarbeit mit Produzent und Bandmitglied Andy „Wuschi“ Meyer, entstanden bisher drei deutschsprachige Alben, der Flashmob-Song für das Bayerische Turnfest 2019 in Schweinfurt und die Hyme der Schweinfurter Eishockey-Mannschaft Mighty Dogs.
Weiterlesen »

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 08:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 497 views


23. Geldersheimer Bluesnight mit den „Down Home Percolators“

Die 23. Geldersheimer Bluesnight, die am 3. Juni geplant war mit den Down Home Percolators, muss leider entfallen wegen akutem Personalmangel.

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 07:30 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 535 views


„Bilder von Menschen“ Vernissage mit Arbeiten von Raimund Schemmel

Ab 11. Juni stellt Raimund Schemmel seine interessanten „Bilder von Menschen“ in der Gadengalerie von Geldersheim aus. Der Künstler ist fasziniert von den vielen Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Bewegung und den vielschichtigen Bedeutungen, die dahinterstecken. Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Was ist Maske und was ist echt? Gibt es Menschen, die nur gut oder nur schlecht sind, oder haben sie verschiedene Anteile von allem in sich?

Mit diesen Fragen geht Schemmel mit Augenzwinkern in seinen teils großformatigen Arbeiten auf die Suche nach dem, was Menschen ausmacht. Eine interessante Ausstellung, deren Besuch sich unbedingt lohnt!

Die Vernissage ist am 9. Juni und beginnt pünktlich um 19.30 in der Gadengalerie. Sonntags ist dann die Galerie von 15.17 Uhr geöffnet bis einschließlich 9. Juli.

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 07:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 473 views


Vernissage: „Von Fischen und Vögeln“ – Arbeiten in japanischer Tusche

„Von Fischen und Vögeln“ – Japanische Tuschmalerei in der Gadengalerie

Ab 17. September 2023 stellt Dr. Dorothee Wittmann-Klemm ihre Tuschezeichnungen (sumi-e) zum 2. Mal in der Gadengalerie Geldersheim aus. Die Künstlerin ist fasziniert von der minimalistischen Ästhetik der japanischen Tuschmalerei (sumi-e), die eine absolute Konzentration auf das Wesentliche verlangt. Das Weglassen ist dabei die eigentliche Kunst, so wie im „richtigen“ Leben!

Lassen Sie sich begeistern vom wechselnden Zusammenspiel von Schwarz und Weiß: Konturen, Oberflächen und Strukturen, sowie der Qualität des Strichs.Bei sparsamster Verwendung von Farbe wird die Fläche lebendig und steigert die emotionale Wirkung der Tuschezeichnung.

Beginn der Vernissage ist am 15. September um 19.30 Uhr. Die Galerie ist sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet bis einschließlich 12. November.

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 05:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 413 views


Gadenfest 2023

Gadenfest

Das Geldersheimer Gadenfest hat seit Jahren Tradition und ist auch beliebt bei Wanderern und Radausflüglern. Es findet am Sonntag, den 24. September 2023 von 14.00 bis 18.00 Uhr statt. Wie jedes Jahr können Sie vor der malerischen Kulisse der Gaden in ruhiger Atmosphäre Kaffee und Kuchen oder auch Brotzeit mit Federweißen genießen. Bei schlechtem Wetter feiern wir in den Gaden. Beim Gadenfest haben Sie auch die Gelegenheit, die japanischen Tuschebilder mit dem Thema „Von Fischen und Vögeln“ von Dr. Dorothhe Wittmann-Klemm in der Gadengalerie zu betrachten.

Für Kuchenspenden ist der Gadenverein wie schon in den vergangenen Jahren sehr dankbar.

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 04:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 337 views


„Trojka“ Konzertanter Folk

Konzertanter Folk in Geldersheim

Das Trio Trojka aus Dresden ist in den Geldersheimer Gaden keine unbekannte Größe. Sie treten dort wieder am 14. Oktober 2023 um 20 Uhr auf

Das Trio begeistert seine Zuhörer mit außergewöhnlichem, sich durch großartige Virtuosität und jungenhafte Lebensfreude auszeichnenden Zusammenspiel aus Cello (Matthias Hübner), Gitarre (Rico Wolf) und Klavier (Albrecht Schumann). – Ein frischer Mix aus Weltmusik, Polka, Klezmer und Rock.

Sie verdichten und verfeinern ihre stets eigenwilligen und bilderreichen Kompositionselemente und Spielarten. So schaffen sie einen bewegenden Kontrast zwischen schlichten, melodiös veredelten Weisen und drangvoll rhythmisierten Hymnen.

Mit spielerischer Raffinesse und Selbstironie touren die drei Grenzgänger seit 2012 munter durch die Republik und erteilen trüben Gedanken Hausverbot. Ob Theater, Dorfkirchen oder Festivalbühnen – ein Trojkakonzert ist ein harmonisches Antidepressivum der besonderen folkloristischen Art.

Wer hier schlafen kann muss taub sein

Kartenvorbestellungen unter 09721/84495

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 03:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 344 views


Konzert: „Inswingtief live“

Das Würzburger Ensemble Inswingtief stellt sein aktuelles Programm „homecooking“ aus exquisitem akustischen Gipsy-Swing und Weltmusik im Herbst 2023 in vier ausgewählten Lieblingsspielstätten vor. Bei freiem Eintritt mit freiwilliger Spende möchte das Quartett ein neues Publikum gewinnen und zurück in die Clubs bringen, die meist privat oder ehrenamtilich betrieben werden und in den letzten Jahren stark gelitten haben.
Ermöglicht werden diese Veranstaltungen durch den Tonkünstlerverband Bayern im Rahmen des Projekts „Tonkünstler Live spezial“.

Weitere Infos: www. inswingtief.de

Beginn 20:00 Uhr,
Platzreservierung (erforderlich) unter 09721 84495

 

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 02:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 349 views


25. Galderschummer Weihnacht mit Christiane Dehmer

Mit beschwingter Weihnachtsstimmung verzaubert die Pianistin und Sängerin Christiane Dehmer mit ihrem Programm „Freue Dich!“  In neuen zeitgemäßen Arrangements zwischen Pop und Jazz präsentiert sie traditionelle deutsche Weihnachtslieder überraschend anders. „O Tannenbaum“ als Swing und „Macht hoch die Tür“ im Bluesgewand treffen auf das Nikolauslied mit Latinappeal. Mit ganz neuen Weihnachtslieder-Arrangements, und Songs aus eigener Feder mit friedlicher, positiver Atmosphäre und Grooves.
Freue dich auf Bekanntes und Überraschendes. 

Mehr dazu: https://www.christiane-dehmer.de/musik/freue-dich/ 

Konzert am 16. Dezember. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr.
Kartenbestellungen unter 09721 84495.

Von Vorstand
am 09.12.2022 um 01:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2023kommentieren » • 485 views


 

(c) 2009 Linux-Neuling.de