Gadenverein.de

Gadenverein
Geldersheim e. V.


Landschaften – Aquarelle von Erwin Gutermuth

Nachdem im letzten Jahr die Ausstellung coronabedingt ausfallen musste, gibt es nun einen neuen Anlauf, wenn auch ohne Vernissage.

Ab 13. Februar findet die Ausstellung mit Aquarellen von Erwin Guthermuth in der Gadengalerie Geldersheim statt.  Bitte beachten Sie , dass ein Besuch der Ausstellung nur entsprechend der aktuell gültigen Corona- Regelungen möglich ist (auf jeden Fall 2G, eventuell mit Test oder geboostert). Eine Anmeldung unter 09721 58924 ist erforderlich. Die Galerie ist sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet bis einschließlich 13. März.

 

 

Kultureller Frühling beim Gadenverein Geldersheim

Eben noch hat die Märzsonne in den Geldersheimer Gaden die Nase gekitzelt – und dann wurde man entführt in die sommerliche Provence mit Lavendelfeldern oder auf schneebedeckte Schweizer Gipfel. Dies ermöglichte die gelungene Kooperation des Gadenvereins Geldersheim e. V. mit dem Schonunger Aquarellisten Erwin Gutermuth, der „Impressionen aus Nah und Fern“ an den vergangenen Wochenenden ausstellte und seine Besucher begeisterte. Die in dem rustikalen, sehr gepflegten Gebäude gekonnt zur Schau gestellten Gemälde zeigten exemplarisch Gutermuths künstlerisches Schaffen der letzten 20 Jahre auf, geprägt von großer Fingerfertigkeit und Beobachtungsgeschick. Auf seinen Bildern spielt er mit Tiefe und Kontrast, mit Floralem und Monumentalem, mit Stimmungen und Spiegelungen, mit Motiven aus Nah und Fern. Der Hobbymaler nimmt Inspirationen von zahlreichen Wohnmobilreisen in den Fokus: In den ideal ausgeleuchteten Räumlichkeiten gesellte er Betrachtungen des Danziger Hafens zur Steilküste der Ostsee bei Hiddensee, Ansichten der Lissabonner Altstadt zur Lagunenstadt Venedig. Die vielen Besucher erkannten jedoch auch Schweinfurter Impressionen wie Peterstirn, Schloss Mainberg, Marktplatz oder fränkische Bauwerke wie Kloster Münsterschwarzach und das Nürnberger Weinstadel, die durch Detailtreue oder stimmungsvolle Aura zu berühren wissen. Kunst findet auch in schwierigen Zeiten ihr Publikum, wie diese Ausstellung im kleinen, aber sehr feinen Rahmen unter Beweis gestellt hat.

 

 

„Impressionen aus Nah und Fern“
Kommentar von Patrick Melber

Schemenhaft spiegeln sich herbstlich bunte Blätter im silbernen Verlauf des Mains. In der Ferne thront Schloß Mainberg über den Weinbergen. Die Peterstirn Richtung Schweinfurt ist an den zwei charakteristischen Türmen zu erkennen. Der hoch über die Silhouette der Stadt aufragende Turm der Heilig Geist-Kirche verrät den Blick über Schweinfurt von der Maininsel aus.

Weiterlesen »

Von Claudia am 16.01.2022 um 12:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2022kommentieren » • 511 views


Sylvie Schmitt: „Farbkraft“

FARBKRAFT – Ausstellung in der Gadengalerie

Ab 10. April zeigt Sylvie Schmitt in der Gadengalerie Geldersheim ihre großformatigen Acrylbilder mit dem Titel „Farbkraft“. Die leuchtenden Farben entführen uns in andere Welten und lassen uns so manchen Kummer einfach vergessen.

Die Vernissage findet statt am Freitag, den 8. April um 19.30 Uhr. Wegen Corona ist der Einlass leider begrenzt. Eine Anmeldung unter 09721- 84495 ist deshalb erforderlich.

Die Galerie ist bis einschließlich 8. Mai geöffnet. Bitte beachten sie die geltenden Corona-Regeln.

Von Claudia
am 16.01.2022 um 11:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2022kommentieren » • 308 views


Impressionistische Malerei von Brunhild Schwertner

Ab 13. November stellt Brunhild Schwertner ihre impressionistischen Ölgemälde in der Gadengalerie aus.
Die Vernissage ist am 11. November um 19.30 Uhr. Anmeldung erwünscht unter 09721 84495. Die Galerie ist sonntags bis zum 11. Dezember von  15-17 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie an die geltenden Corona-Regeln.

Die Bilder von Brunhild Schwertner können Sie auf facebook auf ihrer Seite ansehen.

Von Claudia
am 16.01.2022 um 10:00 Uhr gespeichert unter Aktuell Jahres-Programm 2022kommentieren » • 53 views


21. Geldersheimer Bluesnight mit Wolfgang Kalb

Blues pur! Back to the Roots!

Wer traditionellen Blues in seiner Urform erleben möchte, sollte dieses Konzert nicht versäumen.Am Samstag, den 25. Juni 20 Uhr gastiert Wolfgang Kalb mit seinem Programm „Fingerpickin‘ & Bottleneck Blues Guitar“ in den Geldersheimer Gaden.

Aus Hirschaid in Oberfranken kommt der Gitarrist, Sänger und Mundharmonikaspieler. Wolfgang Kalb hat sich dem akustischen Country Blues der Zwanziger- bis Vierzigerjahre verschrieben. Bei seinen Konzerten erzählt er zu den Songs viele Geschichten aus der Frühzeit des ländlichen Blues. Gefühlvolle Balladen, alte Gospelsongs und rolleneden Ragtime interpretiert er frisch und gekonnt.Bluespromoter Hannes Aurig schrieb 2011: „Seine Stimme klingt, als hätte er sie von einem Baumwollpflücker aus Mississippi geerbt. Kalb gräbt die Wurzeln des Blues aus und bringt sie zum Leuchten. Grandios!“Inzwischen ist Wolfgang Kalb zu einer festen Größe der europäischen Blues Szene geworden und ein gefragter Gast bei vielen Festivals. Im Gepäck hat es auch seine neue CD „Blues Songster“ dabei,

Anmeldung mit Kartenbestellung unter 09721 84495. Es gibt Getränke und kleine Snacks.
Bitte beachten Sie die geltenden Corona-Regeln.

Von Claudia
am 16.01.2022 um 10:00 Uhr gespeichert unter Jahres-Programm 2022kommentieren » • 169 views


„Heimatliebe“ Fotografien von Werner Enzinger

In der Rubrik „Kunst aus Geldersheim“ stellt Werner Enzinger seine Fotografien mit dem Titel „Heimatliebe“ aus.

Der Fotokünstler interessiert sich für viele Themen, seien es Autos, Gebäude, Pflanzen oder Sonnenuntergänge. Seine besondere Liebe aber gilt den vielfältigen Ansichten von Geldersheim und der unterfränkischen Region. So entstand mit den Fotografien aus seiner Handykamera eine ganz besondere Zusammenstellung, die die Schönheit und den Charme unserer fränkischen Heimat widerspiegelt.

Die Vernissage findet am 16. September 2022 um 19:30 Uhr in der Gadengalerie statt. Anmeldungen sind erwünscht unter der Nummer 09721 84495. Bitte beachten sie die gültigen Corona-Regeln.

Die Galerie ist sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet bis einschließlich 6. November 2022.

Von Claudia
am 16.01.2022 um 09:00 Uhr gespeichert unter Aktuell Jahres-Programm 2022kommentieren » • 310 views


Gadenfest

Leider muss das Gadenfest wegen schlechtem Wetter und Krankheit ausfallen!

 

Von Claudia
am 16.01.2022 um 08:00 Uhr gespeichert unter Aktuell Jahres-Programm 2022kommentieren » • 186 views


 

(c) 2009 Linux-Neuling.de