Gadenverein.de

Gadenverein
Geldersheim e. V.


Landschaften – Aquarelle von Erwin Gutermuth

LEIDER IST EINE VERNISSAGE WEGEN DES VERSCHÄRFTEN LOCKDOWNS NICHT MÖGLICH!

Ab 24. Januar ist eine Ausstellung mit Aquarellen von Erwin Guthermuth in der Gadengalerie Geldersheim geplant. Falls es die Corona-Bestimmungen zulassen, findet am 22. Januar um 19:30 eine Vernissage statt. Dazu ist dann aber eine Anmeldung unter 09721 84495 zwingend erforderlich. Bitte informieren Sie sich in der Tagespresse oder auf der Homepage unter www.gadenverein.de. Ansonsten ist die die Galerie voraussichtlich sonntags von 15 bis 17 Uhr geöffnet bis einschließlich 7. März.

„Impressionen aus Nah und Fern“
Kommentar von Patrick Melber

Schemenhaft spiegeln sich herbstlich bunte Blätter im silbernen Verlauf des Mains. In der Ferne thront Schloß Mainberg über den Weinbergen. Die Peterstirn Richtung Schweinfurt ist an den zwei charakteristischen Türmen zu erkennen. Der hoch über die Silhouette der Stadt aufragende Turm der Heilig Geist-Kirche verrät den Blick über Schweinfurt von der Maininsel aus.

Gleich daneben entführen malerische Ansichten den Betrachter in die engen Gassen Venedigs, auf die sonnigen Hügel Lissabons, in den Hafen von Danzig. Ein nebelverhangener Herbstwald, üppige Arrangements farbenfroher Blumen, eine verschneite Winterlandschaft fangen gekonnt die Stimmung der jeweiligen Jahreszeit ein. Doch dazwischen finden sich auch immer wieder Bilder zu ernsten Themen, wie die Außerbetriebnahme des AKW Grafenrheinfeld im Zuge der Energiewende oder der tragische Flugzeugabsturz ohne Überlebende über Frankreich im Jahr 2015.
Impressionen aus Nah und Fern begegnen dem Besucher im heimischen „Atelier“ des Schonunger Künstlers Erwin Gutermuth. „Als Künstler würde ich mich nicht bezeichnen“, lacht Gutermuth,“eher als Hobbymaler“. Seit Beendigung seiner beruflichen Tätigkeit geht der 78jährige Autodidakt diesem Hobby nun schon mit Leidenschaft nach. „Mich begeistern die schönen Ecken unserer fränkischen Heimat ebenso sehr wie die oft verborgenen Reize anderer Länder oder die detailreiche Schönheit der Natur“ erklärte er die thematische Vielfalt seiner Bilder. Nur der Technik der Aquarellmalerei ist Erwin Gutermuth über all die Jahre treu geblieben. Für ihn persönlich bieten Aquarellfarben die beste Möglichkeit umzusetzen was er mit seinen Bildern zum Ausdruck bringen möchte.
Ein Teil dieser nahezu unerschöpflichen Vielfalt an Farben, Formen, Ein- und Ausblicken aus dem kreativen Schaffen Erwin Gutermuths ist in der Gadengalerie Geldersheim zu bewundern. Es lohnt sich!

Patrick Melber

 

Von Claudia am 29.10.2020 um 11:00 Uhr gespeichert unter Aktuell Jahres-Programm 2021kommentieren » • 187 views


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

 

(c) 2009 Linux-Neuling.de